Ursprünglich ein Arbeiterwohnheim der Bamag Butzbach AG, erstanden mit dem Ersparten, umgeplant und nutzungsgerecht in den „Eiswiesen“ aufgebaut unser Vereinsheim. 62 Helfer und Verantwortliche leisteten annähernd 10.000 Arbeitsstunden in der 21 monatigen Bauzeit bis zur Einweihung am 24. Januar 1981.
An diesem Tage war die Schützenhalle unseres Vereins das größte Vereinsheim der Schützenvereine im Sportkreis Friedberg und für Kirch-Göns die größte Versammlungsstätte.

in Arbeit - Bilder erfolgen in kürze

 

Hier wird spätabends das Weltgeschehen diskutiert und versucht zu verbessern….oder es tagt ganz einfach der „Harte Kern“

 
   Am Stammtisch, unter dem Vereinsmotto, ist der Ort für gemütliche und lustige Runden
   Unser Aufenthaltsraum: hier lässt sich’s  feiern – im Verein – nach  dem Wettkampf – oder auch privat.
 
   

so präsentiert sich die Halle dem Besucher

   

Der Hallenvorplatz – im Sommer ein Ort für „open air“ – als Biergarten mit Grillvergnügen und Treff unserer Jugend

Unterstützung

g